watermark logo

Up next

Küsten des Nordens (3/6): Von den Halligen nach Sylt | Dokuserie über Nord- und Ostsee

0 Views· 08/14/22
isyslheriteau
isyslheriteau
0 Subscribers
0

Auf der größten Hallig, Langeneß, ist der Postschiffer Fiede Nissen die Nabelschnur zur Zivilisation. Er nutzt den von Langeneß zur Nachbarhallig Oland und von da zum Festland führenden Schienendamm durchs Wattenmeer. Bei Flut ist er nicht zu sehen. Natürlich kann es vorkommen, dass auf dem schmalen Gleis ein Waggon entgegenkommt. Dann gilt: Wer mehr als die Hälfte der Strecke hinter sich hat, genießt Vorfahrt.

Auf der Halbinsel Nordstrand lebt Georg Reynders, Pastor im Theresiendom, der 1634 auf einem Deich errichtet wurde. Reynders ist Altkatholik und gleichzeitig die wohl unkonventionellste Seele auf Nordstrand. Seit kurzem überträgt er seine Gottesdienste im Internet, um dem Mitgliederschwund entgegenzuwirken.

Die Inseln Sylt, Föhr und Amrum werden auch die drei Schwestern genannt. Amrum trägt an ihrer Westseite einen 15 Kilometer langen Schutzgürtel aus Sand, den sogenannten Kniepsand. Vom Tonnenlegerhafen legt Wolfgang Stöck mit seiner Crew täglich ab zur Inspektion der Leuchttonnen und Leuchttürme vor Amrum. Auf Föhr gibt es die typischen norddeutschen reetgedeckten Häuser. 30 Jahre hält das Reet, dann wird es brüchig, isoliert im Winter nicht mehr und muss ausgetauscht werden.

Über den elf Kilometer langen Hindenburgdamm geht es nach Sylt, beliebteste Ferieninsel der Deutschen. Bei Ebbe werden die Anbaubänke der Sylter Royal sichtbar. Der Geschmack dieser Austern gilt als einzigartig. Das Rote Kliff, die 50 Meter hohe Steilküste, ist gefährdet. Im Herbst zieht sich das Land unter dem Druck der Sturmfluten zurück. Im Süden von Sylt, bei Hörnum, arbeitet die Strandkorbmacherin Svenja Trautmann. Ihre Familie stellt die Körbe seit Generationen her und exportiert sie heute - in individueller Ausfertigung - in die ganze Welt.

Abonniere wocomoTRAVEL: https://goo.gl/tIk2Qc
Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/wocomo/

Der sechsteiligen Dokumentationsreihe "Die Küsten des Nordens" gelingt es, die besondere Schönheit der Küstenlandschaft der deutschen Nord- und Ostsee aus bislang unbekannter Perspektive einzufangen: Spektakuläre Luftaufnahmen werden begleitet von Gesprächen mit Menschen, die ihr Glück am Meer gefunden haben und die nur dort leben wollen. In drei Folgen über die Nordsee und drei Folgen über die Ostsee entsteht so ein Strom von ungewöhnlichen Bildern und starken Geschichten in wunderschöner Landschaft.

Ein Film von Wilfried Hauke und Christian Schidlowski
© 2011, Lizenz Vidicom

Show more

 0 Comments sort   Sort By


Up next